Hormon Yoga

Natürliche Balance finden – für Frauen

Was ist Hormon Yoga?

Hormon Yoga ist eine natürliche Übungsmethode zur Harmonisierung und Regulierung des Hormonhaushalts ohne Hormonersatz-Medikamente. Hormon Yoga wird dynamisch ausgeführt, dadurch wird schnell die Lebensenergie gesteigert. Energieharmonisierungsübungen verteilen diese Energie im gesamten Körper, Entspannungsübungen und Ernährungsempfehlungen runden das Programm ab.

 

Hormon Yoga ist eine Kombination aus Energetischem Yoga, Hatha-Yoga, Kundalini Yoga und Tibetischen Energieübungen.

 

Die speziellen Übungen und Techniken aus dem Hormon Yoga sind unter Anleitung leicht zu erlernen und zu praktizieren.

 

Da Hormonstörungen durch Stress ausgelöst werden können, werden Übungen, auch Atemübungen (pranayama), gezielt eingesetzt um auf das eigene Gleichgewicht und den Hormonhaushalt positiv einzuwirken.

Wer kann Hormon Yoga praktizieren?

Alle Frauen ab 35 Jahren, mit oder ohne Symptome. Ab ca. 35 Jahren beginnt sich der natürliche Hormonspiegel zu verändern. Junge Frauen mit verfrühter Menopause durch Stress und/oder starken körperlichen Belastung (z. B. Leistungssportlerinnen). Alle Frauen, die eine Alternative zur Hormontherapie suchen. In Ausnahmefällen junge Mädchen und Frauen mit hormonellen Störungen wie Eierstockzysten, Menstruationsbeschwerden (z.B. PMS, Schmerzen, Ausbleiben der Menstruation).

Wann darf man Hormon Yoga nicht ausüben?

In der Schwangerschaft, bei hormonell und nicht hormonell bedingtem Brustkrebs (nur mit ärztlicher Abstimmung) bei akuter Endometriose, bei großen Myomen in der Gebärmutter, bei akuten Entzündungen im Bauchraum (z. B. Blinddarmreizung), bei starker Osteoporose, bei akuten Herzkrankheiten sowie nach Herzoperationen, in den ersten 3 Monaten nach Operationen im Bauchraum.

 

Hinweis: Hormon Yoga beansprucht nicht bestehende Erkrankungen zu heilen, sondern diese eventuell, genau wie beim Hatha Yoga, in Absprache mit dem Arzt vorbeugend und/oder unterstützend zu begleiten.

 

 

Buchempfehlung:

Hormon Yoga, Dinah Rodrigues, Schirner-Verlag

Monika Schostak, Praxisbuch und DVD Hormon Yoga

 

 

>>> zu den Yoga Kursen | >>> zu den Veranstaltungen